Taufkirchenweg

Natur, Geschichte, Kunst und Geistigkeit in Karnien

Zweite Etappe

Route in das Tal bergab, dass fast alle der asphaltierten Straße mit Ausnahme des zentralen Schnitt durch die Mitte des flachen Eis zwischen Monte und Monte Amariana Strabut. Die Strecke, nach der Überquerung Tolmezzo, berühren die Taufkirche Santa Maria Oltre But und fällt in der gleichen Stadt für die nächste Stufe und mögliche Übernachtungen. .... mehr..

Zusammenfassung der Etappe

Startpunkt Illegio
Zielpunkt S.Maria Oltrebut - Caneva/Casanova di Tolmezzo
Schwierigkeiten Touristische Route
Länge 7.5 km
Gehzeit 2 Std., 20 Min.
Umwelt Niedergebirge
Lage Süden, Osten, Süden, Osten
Höhenunterschied 97 m
Abstiegunterschied 283 m
Kartographischer Bezug Tabacco 13 (1:25.000)
Quellen NEIN
Fahrrad durchführbar JA
Pferd durchführbar JA
Anwesenheit einer Taufkirche JA
Druckfähig Karte (PDF) Downloaden GPS Track (KML) Downloaden

Weg Beschreibung

Bei dieser Etappe gibt es zwei Möglichkeiten: eine Route,  die am Talboden, hauptsächlich auf asphaltierter  Straße verläuft, und eine anspruchsvollere, aber landschaftlich sehr reizvolle Variante.


Der  erste Weg verläuft durch die Ebene zwischen dem Monte Amariana und dem Monte Strabut und ist geeignet für alle. Der zweite, anspruchsvollere ebenfalls über den Monte Strabut führende Weg verläuft zuerst auf der Straße und dann entlang eines  Weges mit Namen Troj da Save Regjne. Beide Wege führen, bevor sie die Pieve (Taufkirche) Santa Maria Oltrebut erreichen, durch die Stadt Tolmezzo.

Pieve (Taufkirche) di Santa Maria Oltrebut

Die Pieve (Taufkirche) Santa Maria Oltrebut leitet ihren Namen von ihrer Lage am Fluß But ab und überragt das gleichnamige Tal. Das Kirchengebäude, deren Ursprünge bis ins 6. Jahrhundert zurückreichen, wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder renoviert .Im Inneren befinden sich zwei Altäre aus dem 6. bzw. 7. Jahrhundert aus der Karnischen Werkstätte. Die Reste eines weiteren wertvollen Altares, der dem Bildhauer Giovanni Antonio Pilacorte zugeschrieben wird, sind in der Fassade eingemauert, wo das Relief „Madonna mit Kind“ dominiert.

Öffnungszeiten:

Die Taufkirche ist normalerweise am Wochenende im Juli, August und Anfang September geöffnet, sowie in Verbindung mit Veranstaltungen und Festen. Um die Kirche in anderen Tagen / Zeiten zu besuchen, ist es möglich eine außergewöhnliche Öffnung verlangen., hier klicken

Weitere Auskünfte