Taufkirchenweg

Natur, Geschichte, Kunst und Geistigkeit in Karnien

Achte Etappe

Die Etappe, manchmal mit schönem Panorama, verläuft  zwischen bewaldeten Höhen  von Ost nach West  - mit einigen Anhöhen -  am linken Ufer des Flusses Tagliamento. .... mehr..

Zusammenfassung der Etappe

Startpunkt Socchieve
Zielpunkt Forni di Sotto
Schwierigkeiten E=Wanderroute
Länge 19.6 km
Gehzeit 6 Std., 30 Min.
Umwelt Niedergebirge
Lage Süd-Ost, Süd, West
Höhenunterschied 550 m
Abstiegunterschied 150 m
Kartographischer Bezug Tabacco 13 (1:25.000), Tabacco 02 (1:25.000)
Quellen NEIN
Fahrrad durchführbar NEIN
Pferd durchführbar NEIN
Anwesenheit einer Taufkirche JA
Druckfähig Karte (PDF) Downloaden GPS Track (KML) Downloaden

Weg Beschreibung

Die Etappe, manchmal mit schönem Panorama, verläuft  zwischen bewaldeten Höhen  von Ost nach West  - mit einigen Anhöhen -  am  linken Ufer des Flusses Tagliamento. Das Gebiet ist reich an Vegetation, die sich je nach Bodenbeschaffenheit ständig verändert. Entlang des Weges stoßen wir auf mehrere Baumarten, unter anderem:  Buche, Hainbuche, Hasel, Kiefer und Fichte. Viele dieser Bäume wachsen auf  einstigen Wiesen. Der Wanderweg endet  vor dem Hotel Tinisa, auf der Bundesstraße SS52 . Von hier aus ist Forni di Sotto mit alternativen Mitteln zu erreichen.

Pieve (Taufkirche) di Santa Maria del Rosario


Die Pieve (Taufkirche) von Forni, seit dem Jahre 778, als sie der Abtei von Sesto al Reghena unterstellt  wurde, eine Marienkirche, hat frühere Ursprünge. Im Mai 1944, während des Partisanenkrieges, wurde die Kirche niedergebrannt und zerstört - daher gibt es nur wenige Spuren aus der Vergangenheit – und im Jahre 1953 wieder aufgebaut. Sie beherbergt zwei Werke aus der nahe gelegenen Kirche San Lorenzo – die ihrerseits auch einen Besuch wert ist – und zwar eine Statue aus dem Jahre 1485 von Domenico da Tolmezzo und ein Altar aus dem siebzehnten Jahrhundert von Gerolamo da Comuzzo.


Öffnungszeiten:

Die Taufkirche ist normalerweise am Wochenende im Juli, August und Anfang September geöffnet, sowie in Verbindung mit Veranstaltungen und Festen. Um die Kirche in anderen Tagen / Zeiten zu besuchen, ist es möglich eine außergewöhnliche Öffnung verlangen., hier klicken

Weitere Auskünfte