Taufkirchenweg

Natur, Geschichte, Kunst und Geistigkeit in Karnien

Neunte Etappe

Die Etappe ermöglicht es Ihnen, durch Wiesen und Wälder  zu wandern, auf einem fast ebenen Wegstück  das einst die einzige Straßenverbindung zwischen Forni di Sotto und Forni di Sopra darstellte. Das Gebiet liegt im Parco delle Dolomite Friulane.... mehr..

Zusammenfassung der Etappe

Startpunkt Forni di Sotto
Zielpunkt Forni di Sopra
Schwierigkeiten Touristische Route
Länge 10.8 km
Gehzeit 3 Std., 15 Min.
Umwelt Niedergebirge
Lage West
Höhenunterschied 141 m
Abstiegunterschied 132 m
Kartographischer Bezug Tabacco 02 (1:25.000)
Quellen NEIN
Fahrrad durchführbar JA
Pferd durchführbar JA
Anwesenheit einer Taufkirche NEIN
Druckfähig Karte (PDF) Downloaden GPS Track (KML) Downloaden

Weg Beschreibung

Die Etappe ermöglicht es Ihnen, durch Wiesen und Wälder  zu wandern, auf einem fast ebenen Wegstück  das einst die einzige Straßenverbindung zwischen Forni di Sotto und Forni di Sopra darstellte. Das Gebiet liegt im Parco delle Dolomite Friulane (gegründet 1996) und ist somit Teil des seit 2010 von der UNESCO als Weltkulturerbe geschützten Gebietes. Der Weg verläuft  am Fuße der Friulanischen Dolomiten und folgt dem Oberlauf des Flusses Tagliamento. Sie durchwandern Gebiete reich an Wasser - es gibt auch eine Schwefelquelle – und treffen auf Lichtungen mit alten Scheunen.


[Kirche]


Bei der Ankunft im Dorf empfehlen wir die Besichtigung der beiden Kirchen von Forni di Sopra.  In der Pieve (Taufkirche) befindet sich ein wertvoller holzgeschnitzter Altar aus dem siebzehnten Jahrhundert. Die Kirche von St. Florian, ein nationales Monument, beherbergt ein Altarbild von Andrea Bellunelloaus dem Jahre 1480 und Fresken von Gianfranscesco Tolmezzo  aus dem Jahre 1500.

Weitere Auskünfte